E-Mail
0171 1290 014
Menü Schließen
Fragen und Antworten zum Bewerbungsprozess

Häufig gestellte Fragen zum Thema Bewerbung

Bewerbungstipps

 

 

Warum muss ich einen Lebenslauf bei einer Bewerbung abgeben?

Aus dem Lebenslauf erkennt das suchende Unternehmen Ihre fachliche Kompetenz.

 

Ich habe Lücken im Lebenslauf durch Arbeitslosigkeit / durch Erziehungszeiten: wie kann ich das am besten darstellen?

Weil jede Lücke im Lebenslauf eine andere Ursache hat, helfe ich Ihnen bei der individuellen Darstellung Ihres Lebenslaufs. Gemeinsam finden wir sinnvolle Begründungen für Zeiten, in denen Sie nicht gearbeitet haben.

 

Warum scheitern viele Bewerbungen?

Oft sind Bewerbungen / Bewerbungsunterlagen nicht maßgeschneidert auf die zu besetzende Stelle ausgerichtet: Bewerber kopieren ihre Anschreiben wahllos, um sich Mühe zu ersparen oder schreiben Anschreiben aus Ratgeber-Büchern oder Onlineartikeln ab. Bei mir erarbeiten wir „Ihre persönliche und individuelle Bewerbung“!

 

Ich habe gehört, dass Bewerbungs-Anschreiben heute gar nicht mehr so wichtig sind, stimmt das?

Das Anschreiben ist extrem wichtig! In dieser Phase der Bewerbung entsteht ein erstes Bild vom Kandidaten. Schon im Anschreiben müssen Sie die Chance nutzen, sich von der Masse abzuheben.

 

Ich bin arbeitssuchend gemeldet und muss viele Bewerbungen versenden. Da möchte ich mir Aufwand ersparen und eine Standardbewerbung erstellen. Wie sinnvoll ist das?

Eine Standard-Bewerbung gibt es nicht, auch wenn dieser Eindruck entsteht beim Lesen von Ratgeberbüchern und Bewerber-Onlineartikeln. Zu einer erfolgversprechenden Bewerbung gehört es, sich abzuheben von Ihren Konkurrenten.

 

Ich habe zwar mehrere Vorstellungstermine absolviert, aber bisher wurde ich noch nie zu einem 2. Termin eingeladen – woran liegt das?

Ihre Bewerbungsunterlagen scheinen ja überzeugend zu sein, herzlichen Glückwunsch. Bekanntlich zählt der persönliche Eindruck im direkten Gespräch besonders viel. Da gibt es also Verbesserungsbedarf, damit Sie auch zur nächsten Runde eingeladen werden. In meinen Bewerbungs-Coachings analysiere ich zunächst die Ursache und bereite Sie anschließend individuell vor.

 

Ich bin sehr nervös bei Bewerbungsgesprächen: was kann ich dagegen unternehmen?

Ich biete Bewerbungs-Trainings und individuelles Coaching an, welches zugeschnitten ist auf Ihre Situation und Ihre Person. Nervosität hat Gründe. Wenn ich diese kenne, zeigen ich Ihnen Strategien, wie man mit Nervosität umgeht.

 

Ich möchte in eine andere Branche wechseln – was muss ich bei der Bewerbung bzw. in meinen Unterlagen berücksichtigen?

Im Anschreiben können Sie das Unternehmen von Ihrem Richtungswechsel überzeugen.

 

Ich bin unsicher bei der Auswahl von Stellenausschreibungen, da ich oft nicht alle Kriterien des Unternehmens erfülle. Wieviel Anforderungen muss ich erfüllen?

Unternehmen beschreiben in der Stellenausschreibung den Idealkandidaten, aber mit einem überzeugenden Anschreiben erhalten auch Bewerber, die zwischen 70-80% des Profils erfüllen, eine Chance.

 

Es gibt Passagen im Arbeitsvertrag, die ich nicht verstehe, oder die ich gerne geändert hätte, oder die im Gespräch anders ausgehandelt waren. Was kann ich tun?

Gerne gehe ich den Vertrag mit Ihnen durch und erkläre Ihnen die einzelnen Punkte. Wie Sie den neuen Arbeitgeber von Änderungen überzeugen oder ihn auf eine andere Absprache aufmerksam machen, erarbeiten wir gemeinsam.

 

Warum antworten Unternehmen oft gar nicht auf eine Bewerbung und sollte ich nachhaken?

Leider geben mir meine Kunden immer häufiger das Feedback, dass Unternehmen nicht die wünschenswerte Wertschätzung zeigen. Manchmal gibt es aber auch einfach technische Gründe. Daher mein Tipp: Rufen Sie einfach an und fragen Sie nach! Spätestens nach 3 Wochen sollte ein Unternehmen Sie zumindest über den Eingang Ihrer Unterlagen unterrichtet haben.

 

Im Interview wurde mir ein weiteres Gespräch avisiert. Danach gab es keine Reaktion mehr vom Unternehmen. Meine Kontaktaufnahme telefonisch und per eMail blieben erfolglos. Der Job ist toll und ich möchte ihn unbedingt haben. Was tun?

Wenn Sie alle Möglichkeiten der Kontaktaufnahme ausgeschöpft haben, lassen Sie los. Ein Unternehmen, das Sie als zukünftigen Mitarbeiter ernsthaft ins Auge fasst, hält Sie über den Prozess und die weitere Vorgehensweise auf dem Laufenden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Hinweise finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.

CookieSpeicherung erlauben
CookieSpeicherung ablehnen